Anleitung zum Praktikum der analytischen Chemie: Erster by Prof. Dr. S. Walter Souci (auth.)

By Prof. Dr. S. Walter Souci (auth.)

Show description

Read Online or Download Anleitung zum Praktikum der analytischen Chemie: Erster Teil. Praktikum der qualitativen Analyse PDF

Best german_8 books

Glaubwürdigkeit in der sozialen Kommunikation

Ute Nawratil ist wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kommunikationswissenschaft (Zeitungswissenschaft) der Ludwig-Maximilians-Universität, München.

Die Deutsche Finanzwirrnis: Tatsachen und Auswege

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Kapitalbeteiligungsgesellschaften zur Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmungen

Diese Untersuchung befaßt sich mit der Finanzierung kleiner und mittlerer Unter­ nehmungen. Sie beansprucht besonderes Interesse in einer Zeit, die gekennzeichnet ist durch eine Beschleunigung des wirtschaftlichen Konzentrationsprozesses, durch starkes Wachstum der Unternehmungen und durch eine große Zahl von Unternehmungszu­ sammenschlüssen.

Extra info for Anleitung zum Praktikum der analytischen Chemie: Erster Teil. Praktikum der qualitativen Analyse

Sample text

Um die Făllung in der eharakteristisehen Krystallform zu erhalten, versetze man wenige Tropfen Magnesiumchlorid16sung mit 2 ccm Wasser, 1 ccm Salzsăure und einigen Tropfen Dinatriumphosphatlasung, erwărme zum Sieden und fiige langsam verdiinntes Ammoniak hinzu. - Bei verdiinnten Lasungen tritt die Krystallisation nur langsam ein. Sie kann dann 49 Trennung der Erdalkalien. ). Die J;~ăllung ist unter dem Mikroskop zu betrachten. ). 7. ). ). 8. Eine stark verdunnte Magnesiumchloridlosung werde mit Ti tangel blosung1) und einigen Kubikzentimetern N a tronla uge versetzt.

Jt sich Schwefel in sămtlichen Bindungsformen nachweisen. 9. Man bringe etwas frisch gefălltes Bariumsulfat an ein Ma(langsam antrocknen lassen) und lege dasselbe 2 Minuten inden oberen Teil der leuchtenden Flamme des Bunsenbrenners. ). ). gnesiastăbchen 4. Nafriumcarbonat. Na 2 C03 . 10 H2 0. ONa / O C "'-ONa Zu untersuchen: N atriumcarbonat, krystallisiert (N a2COa • 10 H 20), Z igarettenasche. 1. ) "blind" werden und allmăhlich zu einem lockeren Pulver zerfallen. Reaktion der wăBrigen Losung?

7. Bei der Veraschung alkalihaltiger organischer Stotte entstehen Alkalicarbonate. Man gebe etwas Zigarettenasche in ein Reagensglas und weise darin, wie oben angegeben, Carbonation durch Einleiten des Kohlendioxyds in Barytwasser nach. Loslichkeil schwer Wslicher Salze schwacher in slarlwn Săuren. Săurett Calciumcarbonat last sich in Salzsăure unter Kohlendioxydentwicklung auto Diesel' Vorgang erklărt. sprodukt des Calciumcarbonats bestimmt ist: Lp = [Ca"] . [COs"]. Zllgabe ron Salzsăure zu einer wăssrigen Suspension ron Calciumcarbonat bewirkt nun, daIJ entsprechend dem tolgenden Schema die H'-Ionen del' Salzsăure mit den COs"-Ionen des Calciumcarbonats zu undissoziierter 32 Kohlensăure Loslichkeit schwer loslicher Salze.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 28 votes