Angewandte Elektrische Meßtechnik: Grundlagen, Sensorik, by Albert Haug, Franz Haug (auth.)

By Albert Haug, Franz Haug (auth.)

Show description

Read Online or Download Angewandte Elektrische Meßtechnik: Grundlagen, Sensorik, Meßverarbeitung PDF

Similar german_5 books

Optische Meßverfahren der Wärme- und Stoffübertragung

Dargestellt werden sowohl die "klassischen" als auch die modernen optischen Beobachtungsmethoden, die sich bei der Behandlung von Problemen in der Wärme- und Stoffübertragung bewährt haben: Schlieren-, Schatten- und Interferenzmethoden ebenso wie holographische Interferometrie, Zweiwellenlängen-Interferometrie und optische Tomographie.

Ein simulationsgestütztes Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsbestimmung von Fertigungsprozessen mit Stückgutcharakter

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissen schaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut fur Produktions technik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Dem ehemaligen Direktor des Instituts fur Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universitat Stuttgart und dem Prasidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, Herrn Prof.

Additional info for Angewandte Elektrische Meßtechnik: Grundlagen, Sensorik, Meßverarbeitung

Sample text

Das DrehspulmeBwerk kann also direkt Frequenzen anzeigen, vgl. 2. Das Beispiel konnte zeigen, wie vielfa1tig der Einsatz des Drehspulsystems unter der Bedingung wei> Wmech sein kann. Dazu ist allerdings die genaue Kenntnis des Systemverhaltens notig, und diese sollte hier herausgearbeitet werden. 2 Drehspul-Integrations-Systeme Die integrierenden Eigenschaften des Drehspulsystems kommen vor allem beim MeBwerk gleicher Bezeichnung deutlich zutage: das integrierende System hat ein sehr kleines Massentragheitsmoment (1 -?

3 Invertierende Grundschaltung des Operationsverstarkers Auflerdem konnen wir nun die Betriebsspannung ± UB in den Schaltbildern getrost weglassen, das erhOht die Obersichtlichkeit. Gehen wir nun an die Schaltung: Nach der Knotenregel gilt: ie + if =iin =O. Der Eingangsstrom ie kann nicht in den Verstarkereingang hineinflieflen, und nimmt seinen Weg iiber den Riickftihrwiderstand Rf (Index f fUr feedback, Riickflihrung), if =- ie. Das negative Vorzeichen riihrt daher, dafl wir ie und it mit gegensinnigen Zahlpfeilen versehen hatten.

Nun ist I{! Io und kennt folgende Werte: I{! Ix" negativ" beziigl. Io), = + 1,0 cos (180°) = - 1,0 Der Multiplizierer bildet das Produkt der Effektivwerte mit Ux · U o/I0 V und versieht es durch Multiplikation mit den Kosinuswerten + 1,0 und - 1,0 mit dem entsprechenden Vorzeichen. Io und werden wegen cos (90°) = 0 unterdriickt. Dieser Effekt wird haufig genutzt. 18 zusammengelegt, so entsteht ein Quadrierer mit der Formel u a (t) = u e (t)2 / 10 V. 5 Multiplizierer- und Funktionsbausteine essante Aspekte, wenn der zeitliche Mittelwert der Ausgangsspannung (durch die Massentragheit eines Drehspulsystems oder durch einen Tiefpa~) gebildet wird: T Ua = ~.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 43 votes